[Rezension] **Fictional Reality** von Christin C. Mittler

Titel: Fictional Reality
Autor: Christin C. Mittler
Verlag: Tagträumer Verlag
Originaltitel: -
Erscheinungsdatum:  16 Januar 2017
Seiten: 248



Wenn ein Anderer deine Geschichte schreibt, was wärst du bereit zu tun, um sie zu ändern? Der Unfalltod ihrer Familie reißt Alexandra in ein tiefes Loch. Als habe sie nicht genug mit ihrem Verlust zu kämpfen, passieren zudem immer häufiger unerklärliche Dinge. In ihr keimt ein schrecklicher Verdacht. Etwas, das alles, woran sie glaubt, auf den Kopf stellt. Doch kann es ihr womöglich auch das wiederbringen, wonach sie sich am meisten sehnt?



Als ob das Cover nicht schon ein Traum wäre, war ich nach den ersten 2 Kapiteln schon gefesselt von Christins Buch. Emotionsgeladen ist gar kein Ausdruck was ich allein nach dem ersten Kapitel gefühlt hab. Trauer, Freude, Wut. Alexandra ist auch ein sehr authentischer Charaker, man kann ihre Gedanken- und Gefühlsgänge nachvollziehen.
Besonderes schön fand ich die immer wiederkehrenden Anmerkungen auf Serien wie Games of Thrones, Simpsons, Criminal Minds oder Disney Filmen. Ebenso wie die Erwähnung von Netflix und dort laufenden Serie.
Christins Schreibstil ist leicht und schnell zu lesen, das macht es einem einfach 'Fictional Reality' in einem Rutsch lesen zu wollen. Wunderbar geht die Geschichte von einem Jugendroman in das Fantasy Genre über. Die Geschichte ist nicht wirklich vorhersehbar, trotz für mich sehr aussagekräftigen Klappentext. Im Nachhinein macht dieser unheimlich Sinn.
In dem Moment als Alexandra begreift was da mit ihr geschieht, begann auch ich einiges zu hinterfragen und mit noch mehr Begeisterung und Intensität als vorher weiter zu lesen.
Für mich ist diese Geschichte neu, nichts was ich schon mal irgendwo gelesen hätte in einer neuen Aufmachung sondern wirklich neu. Und das bei so einer Massen an Büchern.
Zum Ende hin wurd es dann auch nochmal spannend aber schlussendlich endete das Buch für mich mehr als befriedigend.
5 von 5 Herzchen vergebe ich für "Fictional Reality" und die neue Idee einer tollen Story.